consiva® > Natürlich schwanger werden

Natürliche Unterstützung beim Schwangerwerden: Hilfreiche Tipps

Auf eine gesunde Ernährung zu achten und die fruchtbaren Tage zu berücksichtigen – diese Ratschläge hört wohl jeder, der auf natürlichem Wege schwanger werden möchte. Wir haben weitere Tipps zum Thema „Kinderwunsch“ für Sie und erklären, warum es auch wichtig ist, auf eine entspannte Zeit gemeinsam als Paar zu achten.

„Gute Qualität von Eizellen und Spermien und optimale physiologische Bedingungen im Reproduktionstrakt der Frau sind Voraussetzung für Schwangerschaft und normale Embryogenese.“

Prof. Dr. med. Michael Zitzmann
Facharzt für Innere Medizin,
Endokrinologie und Andrologie,
Universitätsklinikum Münster

Das Schwangerwerden natürlich unterstützen: Tipps für den Kinderwunsch

Sie stecken schon eine längere Zeit mitten in der Kinderwunschphase oder hegen erst seit Kurzem den Wunsch, natürlich schwanger zu werden? Dann haben Sie wohl schon den ein oder anderen gut gemeinten Ratschlag gehört. Manchmal überfordert das Paare ganz schön und wirft Fragen auf: Welche Tipps können Ihnen beiden wirklich beim Kinderwunsch helfen? Was können Sie als Paar tun? Lesen Sie sich doch gemeinsam – ganz in Ruhe – die untenstehenden Tipps durch und starten Sie erstmal mit einem, der Ihnen beiden zusagt.

Fruchtbarkeit natürlich fördern

Kinderkriegen ist Paarsache – das bedeutet, dass sowohl Mann als auch Frau mit ein paar Maßnahmen ihre Fertilität erhöhen können. Zeit für Entspannung und eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse sind dabei erste einfache Schritte. Auch Bewegung sowie Sport an der frischen Luft unterstützen das Vorhaben, natürlich schwanger zu werden.

Daneben schafft das consiva® F Vaginal-Zäpfchen günstige Bedingungen für die Spermien in der Scheide. So können Paare die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit erhöhen und die Empfängnis unterstützen.

Wie wäre es denn zum Beispiel, wenn Sie nach der Arbeit ein paar gemeinsame Bahnen im Freibad ziehen oder nach dem Kochen noch einen kleinen Spaziergang machen? Sicherlich fällt es nicht immer leicht, jedoch ist es auch äußerst wichtig, sich gegenseitig darin zu bestärken, mit dem Rauchen aufzuhören und auf das Feierabendbier zu verzichten. Weiteres zum Thema können Sie mit einem Klick auf den Button nachlesen.

Spermien: So lässt sich die Qualität erhöhen

Um den gemeinsamen Kinderwunsch zu unterstützen und die Chance, natürlich schwanger zu werden, zu erhöhen, sollten Sie als Paar auch an die Verbesserung der Spermienqualität denken. So ist es wissenschaftlich bewiesen, dass einige Vitamine, beispielsweise Vitamin B2, einen antioxidativen Effekt auf die Spermien haben.1,2 Was bedeutet das genau? Antioxidantien schützen Zellen vor oxidativem Stress – das heißt, sie neutralisieren freie Radikale, welche die Spermien schädigen. Diese könnten sich sonst negativ auf eine natürliche Schwangerschaft auswirken.

Sie sehen also: Auch die Spermienqualität geht Sie beide etwas an. Auf welche Lebensmittel sowie Vitamine Sie beim Kinderwunsch vermehrt bauen sollten, und einige weitere Tipps haben wir für Sie hier zusammengefasst:

Damit das neue Leben beginnt

Der Kinderwunsch ist nicht immer ein Kinderspiel. Der weibliche Körper und die Spermien des Mannes müssen einige Hürden überwinden, damit der Start in ein neues Leben beginnen kann. Hier ein paar Beispiele, warum eine Befruchtung und Schwangerschaft ein wahrliches Wunder sind:

Natürlich schwanger werden: Was Sie noch beherzigen sollten

Sie können gemeinsam einen Eisprungrechner nutzen, um so die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Dennoch sollten Sie aber beide darauf achten, dass der Spaß und die Spontanität bei der Sexualität nicht zu kurz kommen – das Einhalten der fruchtbaren Tage ist nicht alles. Machen Sie doch mal wieder einen Ausflug in die Natur oder gehen ins Kino – freudige Erlebnisse im Alltag entfachen nicht selten auch die Leidenschaft.

Ein weiterer Tipp, der den Kinderwunsch positiv beeinflusst: Glauben Sie nicht alle Mythen rund um die Schwangerschaft und vertrauen Sie auf Ihr Gefühl. Was tut Ihnen als Paar gut? Hören Sie sich gegenseitig zu, sorgen Sie für gemeinsame Erholung und Zeit, die nur Ihnen beiden gehört. Da heißt es auch mal, den gut gemeinten Ratschlag von Dritten getrost zu ignorieren – denn es geht um Sie beide! Und nicht vergessen: Achten Sie auf sich beziehungsweise Ihre Partnerin, vielleicht bemerken Sie ja schon Hinweise auf eine erfolgreiche Einnistung oder erste Schwangerschaftsanzeichen?

  • 1 Almbro, M., Dowling, D. K., & Simmons, L. W. (2011). Effects of vitamin E and beta‐carotene on sperm competitiveness. Ecology letters, 14(9), 891-895.
  • 2 Kargar, R., Forouzanfar, M., Ghalamkari, G., & Esfahani, M. H. N. (2017). Dietary flax seed oil and/or Vitamin E improve sperm parameters of cloned goats following freezing-thawing. Cryobiology, 74, 110-114.